Gewaltprävention im Jugendfußball

Im Juni hatte ich die Gelegenheit, den Workshop „Gewaltprävention im Jugendbereich“ filmisch zu begleiten. Dieses Pilotprojekt wurde vom Fußballkreis 5 Grevenbroich / Neuss ins Leben gerufen, entsprechend war der Andrang zum Auftakt groß: Neben den Teilnehmern – B-Jugend-Fußballer aus dem Kreis – kamen auch Vertreter von Politik und Fußballverband vorbei.

Auch wenn die Anzahl der Vorkommnisse im Verband, verglichen mit der Anzahl der Spiele pro Wochenende (rd. 20.000), gering ist: Die Aktiven und die Beobachter im Sport sind feinfühliger geworden. Die Resonanz zum Workshop war recht gut, so dass die Organisatoren um Schiedsrichterobmann Dirk Gärtner ein gutes Fazit ziehen konnten. Neben Funktionären kommen auch Beteiligte und Referenten zu Wort. FuPa.net hat zudem die Pressemeldung, die ich für Dirk geschrieben habe, veröffentlicht.

Übrigens: Unabhängig von meiner Arbeit hat der Deutsche Fußball-Bund sein TV-Team nach Nievenheim geschickt und einen eigenen Beitrag angefertigt.

By | 2013-07-08T17:58:36+00:00 Juli 8th, 2013|Schiedsrichter, Sport|0 Comments

About the Author:

"Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden." Ich mache Content, Digitale Strategie und Konzeption beim ORT Medienverbund in Krefeld. Vormals bei Me & Company, metapeople, akom360, denkwerk, center.tv und trafema GmbH. Habe einen B.A. in Geschichte und Informationswissenschaft sowie eine Ausbildung als Videojournalist. Vater, Neusser, Schütze, Fußball-Schiedsrichter. Und ich filme und fotografiere sehr gern. #Strategy #Brand #Storytelling #Content #UX

Leave A Comment